23.07.2017

Futsal Innsbruck startet ab
September die 2. Serie der
Challenge League International!
Futsal Innsbruck steigert wie angekündigt seine  Challenge League International und baut die Begegnungen weiter aus!

G.A.Bubi Merano (I) - Futsal Innsbruck
Team der Serie B Italien
Mi 13.09.2017 21 Uhr
Spielort: Meran

Futsal Innsbruck - TSV Neuried München
Team der Bayern Liga
FR 29.09.2017 21 Uhr
Spielort: Olympiaworld-Landessportcenter

Futsal Lachenzelg (CH) - Futsal Innsbruck
Special-Event!
Schweizer Kleinfeld und Futsalmeister
SA Termin in Bälde verfügbar
Spielort: Olympiaworld-Landessportcenter

CD Denia (E) - Futsal Innsbruck
Team der 2.Spanischen Futsalliga
DI 24.10.2017 - bis SO 29.10
Spiele und
Teambilding
Spielort: Denia + Valencia

3. Cup of Alps
SA 16.12.+ SO 17.12.2017
Schweiz - Italien - Fürstentum Monaco und Team Austria (Futsal Innsbruck)
Spielort: Mailand

Weitere Begegnungen gegen Top-Teams aus Serbien und Kroatien sind bereits in Planung!

Die Informationen werden ständig aktualisiert!

****

Futsal Innsbruck startet ins zweite Jahr der
Challenge League International!

A
uch wenn die ÖFB Futsal Challenge durch Boykott und Unfähigkeit mancher Vereine 2018 geändert wird und ein ÖFB-Cup-Bewerb im Frühjahr an dessen Stelle treten soll, steht Futsal Innsbruck gegenüber den Neuerungen im ÖFB besorgt gegenüber!

In den letzten 3 Jahren hatten wir eine rasante Aufwärtsentwicklung zu verzeichnen und sind durch den Umbau auf klassische Futsalspieler bereits mit tollen Erfolgen belohnt worden. Bis auf 4 Teams (Stella Rossa tipp3, Liberta Wien, Futsal Klagenfurt und Futsal Innsbruck) war der Rest aller Vereine nicht gewillt diese notwendige Entwicklung zu gehen und hier entsprechend mitzuarbeiten, da man seitens des ÖFB, laut Aussage der meisten Vereine, keine entsprechenden Perspektiven geschaffen hat!

Wir werden nicht mehr blind Entwicklungen vertrauen, die eher einer Achterbahnfahrt gleichen! Anstatt die ÖFB Futsal Challenge  als Ganzjahresliga aufzuwerten und das Ding nach Plan umzusetzen, darf man sich nicht durch bestimmte Teams in die Ecke drängen lassen! Man sollte sich besser an der Roadmap 2020 orientieren und diese auch verwirklichen! Solange hier keine entsprechenden Akzente wirksam werden und den Teams klar vorgibt was Sache ist, wird sich diesbezüglich nicht viel tun!
Stattdessen streitet man um Haken für Fußballer Freigaben und meint dass man gegenüber den Verbänden gewinnen kann.
Das ist eine Illusion und bringt nur Ärger! Wir haben das alles nicht mehr notwendig, denn die Hausaufgaben sind vollbracht und besitzen heute unsere eigenen Spieler die sich voll und ganz dem Futsal verschrieben haben!

Die Challenge League International steigert unsere Zuschauerzahlen, fordert das Team und gibt uns den Spirit den wir zur Spitze auch benötigen! Mit dem 2-fachen Vizemeister- und Torschützenkönig-Titel haben wir 2 x knapp hinter Stella Rossa sehr viel erreicht und wollen nun von den Besten lernen!

Interessante Begegnungen stehen im Herbst bereits fest - Fans und Spieler werden sich freuen und der Samba wird in Innsbruck den Rest erledigen!

Wir sind Tiroler, kämpfen für Gerechtigkeit, lieben unsere Stadt Innsbruck, sind ein FairPlay Spezialist und vertreten mit Stolz unser Land und sind ein Teil der Kultur!
Seit 2006 haben wir jedes Spiel in Österreich absolviert und waren immer dabei!

Mehr über Highlights und die Challenge League International folgt in Kürze!


*******

17.06.2017

Futsal Innsbruck ist
Vizemeister
 der ÖFB Challenge League 2017
und das Team mit den wenigsten Karten!




Das Team von Wien (17.06.2017)

SA 17.06.2017
Liberta Wien - Futsal Innsbruck

Auch wenn dieses Spiel von der Reihung in der Tabelle keine Bedeutung mehr hatte, stellte  Innsbruck einen kompakten Kader und war auch entsprechend gut vorbereitet und kam Stella Rossa letztendlich noch entsprechend nahe!
Liberta konnte an diesem Tag zu Hause leider nicht auf den gewohnten Stammkader zurück greifen und verlor deshalb gegen Futsal Innsbruck deutlich mit
18:6 (10:1)

Durch diesen Erfolg holt Futsal Innsbruck noch einen weiteren Titel nach Tirol!
 
Marko Gvozdenovic ist
Torschützenkönig 2017
Bruder Sasa belegt den 3.Platz

Tormann Dejan Stankovic und
Spieler Patrick Schirnhofer
Beide Jungs haben es mit der Ziffer 3!
Das muss Glück bringen!
Bravo Dejan: du hast die wenigsten Tore der Liga erhalten!



Futsal Innsbruck hat sich diesen Titel verdient und als einziges Team der Liga gegen Stella Rossa zu Hause einen Sieg erreicht! Das eine Unentschieden gegen Vienna Walzer im Auswärtsspiel in Wien mit 1:1 macht eben den Unterschied!

Futsal Innsbruck gratuliert nochmals
Stella Rossa tipp3 zum
Meistertitel der ÖFB Challenge League 2017

*****

Futsal Innsbruck wird immer stärker und gibt niemals auf! Die Jungs haben es bewiesen und auch vor 3 Jahren als der Umstieg auf ein Ganzjahres Team erfolgte harte Zeiten miterlebt!
Heute gehören die Innsbrucker neben Stella Rossa tipp3 zu den Top Futsal Teams in Österreich.

Ein großes Dankeschön gilt jenen Personen, darunter sind auch große Namen - welche an uns  geglaubt haben!

Innsbruck entwickelt sich stetig weiter und erwartet sich nun vom ÖFB endlich die Vorgabe welche den Futsalsport in Österreich in die Zukunft lenken wird! - Leider wird die Challenge League vermutlich Geschichte sein. Die Challenge soll jedoch in einem neuen Bewerb weiterleben!

Die Erste Liga wie sie bis jetzt geführt wird, ist für Innsbruck keine Option mehr, da die Anfahrt und Rückreise sowie der Turniermodus mit 2 Spielen an einem Tag für kein Team aus dem Westen zumutbar und verantwortbar ist!
10 Stunden für An- und Rückreise, 4 Stunden Halle samt Essen ergibt das für uns Innsbrucker ein Minimum von 16 Stunden! Wie soll man hier noch eine Leistung erbringen wenn sogar andere Vereine sagen, dass sie das nicht mehr wollen!
Dies ist auch ein Mitgrund warum Futsal Innsbruck als einziger Verein Westösterreichs übrig geblieben ist, was niemanden von den Landesverbänden gestört hat! Eigentlich komisch!

Sollte kein entsprechender Durchbruch wie uns gegenüber versprochen in den nächsten 2 Monaten in Wien erfolgen, prüft Innsbruck auch andere Optionen!
Vorerst halten wir jedoch an einer funktionierenden österreichischen Lösung noch fest da wir an die Entscheidungsträger im ÖFB noch hoffen dürfen!

*****
Nächster wichtiger Punkt an der Innsbrucker Tagesordnung:
Teilnahme Anfang Juli am Futsal-UEFS Congress in Monaco!


*****

Die Jungs sind gut drauf und freuen sich jetzt auf den Urlaub und bereits auf die neue Saison die im Herbst mit der Challenge International weitergeht.
Hier sind Internationale Freundschaftsspiele mit großen Namen aus der Welt des Futsals dabei!

Futsal Lachenzelg
(schweizer Kleinfeld- und Futsalmeister)
Bubi Merano (Serie B Italien)
CD Denia (Zweitligist Spanien) und noch andere!

Mehr über die Challenge Internationl findet ihr links im gelben Button "Archiv Challenge"


FairPlay, Kultur und Sport ist der Grundgedanke unseres Wirkens!

Wir sind seit 2 Jahren der erfolgreichste
Futsal-Hallen Indoor Verein Tirols - siehe ein paar Zeilen weiter! (Highlights der letzten Jahre)!

Futsal Innsbruck bleibt gegenüber der Futsal Welt aufgeschlossen und erwartet sich von den österreichischen Landespräsidenten mehr Aktivität und Entwicklung für den Futsalsport!

Jetzt wird zuerst nach dem heutigen Spiel gegen Liberta in Wien offiziell der Vize-Meister gefeiert!

*******
10.06.2017

Stella Rossa tipp3 siegt gegen Liberta Wien 6:4
 
Futsal Innsbruck gratuliert Stella Rossa zum Meister der ÖFB Futsal Challenge League 2017

*******
Highlights der letzten Jahre!


Futsal Innsbruck 3-facher
FAIR PLAY Sieger (Erste Liga)
(steht in der Hall of Fame des ÖFB)
********

2016 + 2017 hat es in der Challenge League vom ÖFB aus leider keinen  FairPlay Pokal gegeben -
Diese Wertung hat Innsbruck ebenso für sich entschieden!
Vielleicht wurde dies vom ÖFB auch nur vergessen!
2-facher Vizemeister der ÖFB Futsal Challenge League 2016 & 2017

International ein begehrter Club und Unterstützer des
Fair Play Gedankens im Sport

Futsal Innsbruck steht für

ehrlichen Sport, Gesundheit, Kultur und  eine funktionierende Gesellschaft!



SO 28.05.2017
Heimspiel
Futsal Innsbruck - SC Vienna Walzer
6:0 für Futsal Innsbruck

Der Vize-Meister fliegt im Herbst nach Spanien und spielt gegen den Zweitligisten CD Denia!



Seit 2 Jahren ist Futsal Innsbruck zu Hause ungeschlagen und damit das Heim-Team der Challenge League und das erfolgreichste Tiroler ÖFB Team. Wir hätten gerne gespielt - Alles war für ein großes Fest vorbereitet - Einige unserer Jungs kamen frühzeitig vom Urlaub zurück und andere waren maßlos enttäuscht. Schiedsrichter, Medien und Zuschauer mussten wir nach Hause schicken, da Vienna Walzer wegen einer Auto-Panne in der Nähe von Salzburg nicht mehr nach Innsbruck kommen konnte. Es wird ein 6:0 mit dem wir leben müssen aber nicht glücklich sind, denn wir hatten unser Team vollzählig beisammen und die Jungs waren heiß auf das letzte Heimspiel der Saison!


SA 13.05.2017
Auswärtsspiel in Klagenfurt
Futsal Klagenfurt - Futsal Innsbruck
5:8 (2:5)


vor dem Spiel 13052017 in Klagenfurt


Es war ein spannendes Spiel mit allen Facetten. Die erste Halbzeit gehörte mit 5:2 den Innsbruckern. Die Klagenfurter gaben nicht auf und hielten die zweite Halbzeit mit 3:3 Toren offen. So hatte dieses Spiel bis zum Schlusspfiff knisternde Spannung.
Futsal Innsbruck freut sich über den 8:5 Auswärtserfolg und die zurück eroberte Tabellenführung. Das Gute an dieser Entwicklung in der Challenge ist, dass jene Teams welche die Philosophie der Ganzjahressportart leben, die Arbeit im Verein ernst nehmen, eine Vereinsstruktur besitzen, welche von innen heraus kommt und entsprechende Erfolge vorweisen können. Dies garantiert Nachhaltigkeit und trennt die Spreu vom Weizen. Diese 4 Vereine sind zur Zeit: Stella Rossa tipp3, Futsal Klagenfurt, Liberta Wien und Futsal Innsbruck.


SO 30.04.2017
es war ein packendendes Spiel!

Futsal Innsbruck verliert auswärts gegen Stella Rossa tipp3 und verliert die Tabellenführung an die Wiener!
9:3 (3:1)

Wie erwartet war es ein packendes Spiel - Innsbruck geht mit 0:1 durch Vidoje Obradovic in Führung und erhält in der Minute 13 den Ausgleichstreffer. Die Innsbrucker fighten tapfer weiter - jedoch geht Stella Rossa mit einer 3:1 Halbzeitführung in die Pause! 8 min vor Spielende steht es 5:2 für Stella Rossa - Kapitän Vidoje Obradovic knickt um und scheidet verletzt aus. Innsbruck hatte seine Tormöglichkeiten zu wenig genutzt - so geht der Sieg von Stella Rossa tipp3 vollkommen in Ordnung! Gratulation an den neuen Tabellenfürer!

SO 23.04.2017
Tolle Stimmung in der Halle!
Futsal Innsbruck siegt gegen FC Liberta Wien
10:8 (7:4)


Es war ein spannendes Spiel - so das kurze Statement aus Tiroler Sicht. Innsbruck geht mit 6:0 in Führung. Fc Liberta Wien holt auf und es steht zur Halbzeit 7:4 für Innsbruck. Die Tiroler haben einen kurzen Hänger und schon gleichen die Wiener auf 8:8 aus. Innsbruck steckt nicht auf und erzielt durch Sasa Gvozdenovic die 9:8 Führung. Liberta zieht alle Register - die 50 Zuschauer samt Hallensprecher Severin Dierkes sorgen für gute Stimmung in der Halle! Wer gewinnt? Letztendlich macht Vidoje Obradovic den Sack zum 10:8 Erfolg für Futsal Innsbruck zu.
Liberta Wien und Futsal Innsbruck zeigten eine tolle Show. Der Futsal lebt. Nur muss der ÖFB ganz oben mal die richtige Linie finden!

Futsal Innsbruck ist wieder Tabellenführer!
Hier folgen die Impressionen!




Alen Muftic einer unserer Jungs mit Coach Daniel Jankovic. Unser Trainier und Spieler ist Kickbox Europa- und Weltmeister und hat heute Geburtstag! Er ist für die Jungs eine Legende!
ALLES GUTE!

Begrüßung vor Spielbeginn
vor Spielbeginn


Das Team des 1.Fc Futsal Innsbruck strebt seit 2 Jahren immer weiter nach oben

Fc Liberta Wien
FC Liberta Wien - ein Team das eine tolle Mannschaft ist!

Szene aus dem Spiel
Szenen aus dem Spiel


Szenen aus dem Spiel


Hallensprecher Severin Dierkes

Szenen aus dem Spiel 05
Szenen aus dem Spiel

Szenen aus dem Spiel 06
Szenen aus dem Spiel


ohne Schiedsrichter kein Spiel!


SO 02.04.2017
SC Vienna Walzer - Futsal Innsbruck
1:1 (0:0)

SC Vienna Walzer stellte eine Topmannschaft gegen unser Team. Es war ein erstklassiges Spiel beider Vereine. Innsbruck hielt gegen die motivierten Kicker von SC Vienna Walzer voll dagegen und zeigte einen tollen Futsal. Nur an diesem Tag waren beide Torhüter die Helden des Spiels. Die unmöglichsten Bälle wurden gehalten Lattenschüsse auf beiden Seiten oder tolle Möglichkeiten verjubelt! Auch wenn es ein 1:1 wurde sind wir aus Innsbrucker Sicht über den entführten Punkt aus Wien zufrieden und bleiben weiterhin Tabellenführer!

SO 19.03.2017
Futsal Innsbruck siegt gegen Futsal Kärnten
5:2 (2:0)
Mit Spannung wurde Futsal Klagenfurt in Innsbruck erwartet. Schließlich stand man sich 2015 in Klagenfurt schon einmal gegenüber. Damals endete das Spiel 9:2 für Klagenfurt. Seit dem hat sich Futsal Innsbruck stetig weiterentwickelt und hat Spass am Futsal


Das Team vom 19.03.2017
Der Rest ergibt sich von selbst!


Kommentar zum Spiel: Innsbruck war das ganze Spiel überlegen. Die unzähligen Torchancen konnte man einfach nicht verwerten. Klagenfurt stemmte sich mit aller Kraft dagegen und verhinderte viel schlimmeres!

SO 05.03.2017
Futsal Innsbruck siegt gegen Stella Rossa tipp3
11:5 (5:1)

Das Spiel in Innsbruck hatte Spannung und Klasse in sich! Futsal Innsbruck war von Beginn an gefährlich und setzte das um, was wir in den letzten Monaten Schritt für Schritt gelernt haben!


Das Team vom 05.03.2017

Das Team hat sich prächtig entwickelt, zeigt einen intelligenten Futsal und hat einen starken Kader! Das tolle an der Sache ist, dass wir uns auch als Cult-Club sehen und mittlerweile in den Hallen im Ausland ein gern gesehener Gast sind. Stella Rossa tipp3 war trotz Niederlage ein fairer, würdiger Gegner sowie es sich im Sport gehört! Ein Lob an unser Team samt Coach Daniel Jankocic, welcher seine Spieler seit Jahren kennt und diese bestens führt!



*** Randbemerkungen***

Natürlich ist das nicht von heute auf morgen gewachsen, sondern war und ist beinharte Aufbauarbeit für eine eigenständige Sportart Futsal unter dem Dach des ÖFB. Dieses Haus ist uns besonders wichtig, da wir in Tirol mit dem TFV eine funktionierende Infrastruktur besitzen, die mit dem ÖFB, Land Tirol, Stadt Innsbruck und Sportunion verschmilzt!
Wir werden uns für einen Ausbau der Challenge League Ganzjahresmeisterschaft weiter einsetzen, da wir aus eigener Erfahrung wissen, dass nur eine Liga auf Basis der Challenge League, mit 10-12 Teams das Ziel zur europäischen Spitze bedeutet!
Nur jene Spieler die sich mit unserem Verein identifizieren und die Sportart Futsal sein Steckenpferd nennen haben eine Chance auf Weiterentwicklung. Es geht nicht um den Ankauf von Spielern, sondern den Aufbau von Spielern die sich zum Verein bekennen. Genau das haben wir in den letzten 2 Jahren betrieben und führen diese Linie fort!
Jeder Spieler der bei uns im Verein dabei ist, musste sich zwischen Fußball und Futsal entscheiden.
Das war und ist uns sehr wichtig, denn wir wollen das ganze Jahr über spielen und sind im Winter keine Plattform für Fußballspieler, die uns ein paar Wochen später wegen des Feldfußballs wieder verlassen. Spieler die jedes Jahr die Vereine wechseln sind bei uns ebenso nicht willkommen.
In der jetzigen Form der Ersten oder zweiten Liga werden wir nicht teilnehmen, da wir unser Konzept nicht mehr verlassen und auf den Spielmodus bestehen, den uns die Challenge League bietet und wie Futsal auch international gespielt wird!
So werden wir im Herbst unsere Clubeigene Challenge International spielen und Einladungen von Teams aus Italien, Deutschland, Schweiz, Frankreich oder anderswo annehmen oder aussprechen.
Auch werden wir in Spanien wieder ein Freundschaftsspiel gegen CD Denia spielen und wieder einen Schritt vorwärts machen!

    Futsal-Beitrag vom 18.11.2016